Das Netzwerk Wohnumfeld hat sich umbenannt in "Wohnerlebnis Unterstadt". Es richtet sich insbesondere an interessierte Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch an Hausbesitzer im Quartier. Ziel ist es, eine intensive Zusammenarbeit zur Attraktivierung des Wohnumfelds anzustoßen und gemeinsam Themenschwerpunkte zu entwickeln.

Bewährt hat sich mittlerweile eine Bearbeitung von Themen innerhalb einzelner Initiativgruppen, z. B. zum Thema Grillrauch am Marktplatz oder zum Thema Verkehr. Die bearbeiteten Themen werden regelmäßig im Quartierforum vorgestellt.

Meilensteine:

Interessierte können sich hier in unseren Newsletter eintragen.